YOGA, GONG und KLANGBAD

Klangwellen

Yoga in Verbindung mit Klang ist von ganz besonderer Qualität.

Yogi Bhajan sagte folgendes dazu

„…während du dem Klang des Gong lauscht, wird er jede Zelle und jede Faser deines Körpers durchdringen. Manchmal kann es furchterregend oder überwältigend sein. Aus dem Unterbewusstsein werden Emotionen und Gedanken wachgerufen.

Das ganze Nervensystem gerät unter Druck, um sich selbst zu korrigieren und zu heilen. Wenn sich der Druck aufbaut entspanne dich in die tiefst mögliche Meditation.

Gib Geist und Körper vollständig hin. Der Klang wird dich über alle Ängste hinaus tragen und der Druck wird das Nervensystem von vielen Erkrankungen befreien.“

Passend zur Fastenzeit werden wir eine KRIYA zur ENTGIFTUNG praktizieren, sodass der Körper optimal auf den Gong vorbereitet ist.

Nach der tiefen Reinigung durch den Gong wird ein wohlklingendes Klangbad sanft einhüllen und auf den Klangwellen  dahin tragen lassen, sodass eine umfassende Transformation stattfinden kann.

 

Wann: Mittwoch, 29.03.2017 von 19:30h bis 21:30h

Wo: Freie Waldorfschule Offenburg, Eurythmiesaal 1

Wieviel: Austausch 20,-€

Weitere Informationen unter Übungsräume

Leave a comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie kommentieren, dann sind Sie mit den Datenschutzhinweisen und Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion einverstanden!
Ihr Kommentar wird erst geprüft und dann veröffentlicht, Danke für Ihr Verständnis.