Yoga-Pilgern

Jetzt ist die Zeit die Erde mit unseren Füßen zu küssen, mit unserer Liebe.

Thich Nhat Hanh

Yoga-Pilgern ist eine besondere Form sich selbst zu begegnen. Die Kraft des Yoga in Verbindung mit der Kraft des Pilgerns habe ich auf dem Jakobsweg erfahren. Als ich den Camino Frances innerhalb von 40 Tagen gelaufen bin, hat sich mir Vieles vollkommen neu erschlossen.

Es ist kein Tun, sondern ein bedingungsloses Sein. Mit Demut und Hingabe ganz im Jetzt.

Bei dieser Gehmeditation schenkst du jedem Schritt deine Aufmerksamkeit. Du bist ganz im Gewahrsein die Erde zu berühren. Gleichzeitig bist du dir vollständig deines Körpers gewahr. Es braucht eine neue Art sich um sich selbst zu kümmern. Das erste was du lernst ist anzuhalten und nach innen zu schauen. Anhalten des persönlichen Alltages, raus aus der persönlichen Komfortzone. Und mit einem frischen Blick nach innen zu gehen.

Wenn wir tief in den gegenwärtigen Moment eintreten, verschwinden unser Bedauern und unsere Sorgen. Wir entdecken das Leben mit all seinen Wundern.

Thich Nhat Hanh

Daher ist es mir ein Anliegen und eine Freude diese Erfahrung zu teilen. In kleinen Gruppen biete ich Pilger-Auszeiten an. In Verbindung mit Impulsen aus dem Yoga zur Unterstützung der Prozesse.

Die nächste Möglichkeit des Yoga-Pilgern findest du unter Aktuelles