Kategorien
Meditation online-meditation Sat Pad

Zeit für Sanftmut

In einer Meditation geht es nicht darum mit dem „Brecheisen“ vorzugehen. Vielmehr geht es um das innere Anerkennen, das Gewahrsein und das Erlauben dessen was sich zeigt.

Meditation mit der Sodarshan Chakra Kriya

Das Wort Sanftmut scheint aus der Zeit gefallen. Kaum noch verwendet, ist es jedoch gerade in dieser Zeit enormer Verwirrung und Druck von besonderer Qualität.

Die Sodarshan Chakra Kriya, eine Meditation aus dem Kundalini Yoga, gilt als eine besonders intensive Praxis geistiger Reinigung. Dafür braucht es Mut. Es darf aber ein Sanftmut sein.

In einer Meditation geht es nicht darum mit dem „Brecheisen“ vorzugehen. Vielmehr geht es um das innere Anerkennen, das Gewahrsein und Erlauben dessen was sich zeigt.

Die inneren Barrieren werden bewusst. Dein Bewusstsein ist die Voraussetzung etwas zu entlassen. Die innere Dunkelheit wird durchbrochen und verhilft zu einem Neustart.

Gleichzeitig wird die ureigene Vitalitätskraft, die Kundalini, in dir geweckt. Deine Praxis, deine eigene Erfahrung, lässt dich energetisch aufladen. Der Effekt stellt sich unmittelbar ein. Sobald du dich mit deiner ganzen Präsenz einbringst.

Durch den steten Puls deines energetischen Nabels im Rhythmus des Mantra Wahe Guru (es gibt einen Weg vom Dunkel Gu ins Licht Ru) und dem Sound des Mantras entsteht ein energetisches Zusammenspiel.

Der besondere Atemrhythmus liegt im Wechsel der Nasenlochatmung. Während im Halten des Atems, dem Innehalten, die Nabelenergie pulsiert. In Verbindung mit dem Klang vibriert der Zentralkanal: der Klang atmet dich.

Wenn Yoga nichts anderes bedeutet als Einssein mit deiner eigenen dir innewohnenden Energie, dann ist es jetzt die beste Gelegenheit die Sodarshan Chakra Kriya zu praktizieren.

Offen für die formlose Realität und deine Intuition kannst du mit Sanftmut im Jetzt sein.

Bist du bereit? Dann melde dich gleich per Mail an info@satpad.yoga an.

Ich freue mich über deine Teilnahme an der täglichen Morgenmeditation vom 07.05. bis 18.05.2021 live via Zoom um 8:30h, oder als Aufzeichnung, wenn du live nicht dabei sein kannst.

Es gibt einen täglich wechselnden Impuls, der dich für deinen Prozess ausrichten kann.

Für dieses 12 tägige Angebot erbitte ich einen Ausgleich von 30,-€. Sobald der Betrag auf das Konto eingegangen ist erhält du die Zoomeinladung per Mail.

Claudia Mörmann IBAN DE92 6649 0000 0013 5174 01

oder PayPal yogabalance@gmx.net

Verwendungszweck: Zeit für Sanftmut

Ich freue mich auf dich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie kommentieren, dann sind Sie mit den Datenschutzhinweisen und Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion einverstanden!
Ihr Kommentar wird erst geprüft und dann veröffentlicht, Danke für Ihr Verständnis.