Gatka Workshop, Yoga und Gongmeditation 11


GATKA · Nordindische Kampfkunst · Schwester des Kundalini Yoga

für Bewusstsein, Leidenschaft und Kraft, Balance, Kommunikation, Lebensfluß…

Ebenso wie Kundalini Yoga dient Gatka der Erweiterung des eigenen Horizontes, sich seiner selbst und seiner Umwelt bewusst zu werden und so das Leben in all seinen Formen und Facetten wahrzunehmen und zu achten.

Im Gatka lernt mensch Geist und Gefühle zu schulen, zu lenken und die Beziehung zu seiner Umwelt bewusst zu gestalten. So trägt mensch automatisch zur Verbesserung des sozialen Umfeldes bei.

Das Harmonisieren der Polaritäten, der spirituellen Kraft (Bhakti) und der physischen Kraft (Shakti) ermöglicht die Vereinigung zu Adi Shakti, der göttlichen Qualität einer(s) spirituellen Krieger(s)in…

 

gatka-workshop-har-anand-singh

Yoga & Gongmeditaion

Eine Gong-Meditation ist eine unglaubliche Erfahrung. Sanfte Vibrationen steigern sich langsam zu orkanartiger Klangdichte.

Schließich löst sich der Klang fühlbar in Licht auf, öffnet die Ichgrenzen und spült krankmachende Informationen aus den Zellen.

Anmeldungsinformationen

Anleitung: Har Anand Singh (Rüdiger Tancke) aus Leipzig, International Gatka Academy
Informationen über Gatka: www.gatka.eu

Wann + Wo: 17.-19. Juni in Messingstr. 5, 77731, Willstätt-Legelshurst

Ausgleich: 140 Euro das gesamte Wochenende im Voraus zzgl. Gongmeditation 20Euro
oder einzeln buchbar: Freitag 30 Euro, Samstag bzw. Sonntag 60 Euro, Gongmeditation 25 Euro
Teilnehmerzahl: min. 12 – max. 40
Anmeldung: spätestens bis 10. Juni bei Indraprem Kaur (Marina Sinn) · 07852 / 9952314 · msinn@posteo.de

Bring mit: Matte, Decke(n), Sitzkissen, Wasserflasche, Geschirr (am Samstag und Sonntag wird Frühstück und Abendessen auf Spendenbasis organisiert), Schlafsack (wenn du im Garten, Scheune oder Haus übernachten möchtest, gib uns das vorher Bescheid bitte)

Anmerkung: 20.-22. Mai 2016 findet der Workshop in Austr. 34, Heilbronn im YOGA74 statt. Die Anmeldung erfolgt über Sherpal Singh (Jan Bergmann) · 0152 / 04964209 · info@yoga74.de.
Ja, wenn du Gatka vertiefen möchtest, das ist eine gute Gelegenheit es zu tun.

Das Programm

Freitag: 18-21 Uhr · Einführungsabend Lecture · Yoga, Kampfkunst, Heilung und Spirituelle KriegerIn

Samstag: 05-07:30 Uhr · Sadhana · 10:00-17:00 Uhr · Pandra, Marathi · Elemente, Balance, Koordination
Samstag-Abend: 19:30-22:00 Uhr · öffentliche GONGMEDITATION

Sonntag: 05-07:30 Uhr · Sadhana · 10:00-17:00 Uhr · Kommunikation, Konfrontation · Nähe+Distanz, Ego

Flyer zum Runterladen

Gatka Workshop

Yoga & Gongmeditation

Print-Versionen der Flyer

Gatka Workshop

Yoga & Gongmeditation

 


Leave a comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie kommentieren, dann sind Sie mit den Datenschutzhinweisen und Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion einverstanden!
Ihr Kommentar wird erst geprüft und dann veröffentlicht, Danke für Ihr Verständnis.

11 thoughts on “Gatka Workshop, Yoga und Gongmeditation

  • Ha Anand Singh

    Liebe Neugierige, Yogis, liebe Menschen, SAT NAM Ji!!!
    Ich freue mich auf euch!
    Herzliche Grüße
    Liebe und Kraft
    Har Anand Singh

    • Inderprem Singh

      Sat Nam Har Anand :)

      Danke dir für deine Bereitschaft bis nach Offenburg zu kommen um uns Einblicke in Gatka zu ermöglichen! Wir sind dabei die Nachricht über den Gatka-Kurs zu verbreiten :) Vielleicht kannst du auch mit Sherpal darüber sprechen, ob er auf seiner Webseite einen Link oder die Flyer von dem Offenburger (Legelshurster) Kurs veröffentlichen mag.

      Wir bleiben dran und wir freuen uns auf ein Super-Wetter für das Gatka-Yoga-Gong-Wochenende in Legelshurst :)

  • Jodha Kaur Post author

    Sat Nam liebe Sangat,
    da ich Har Anand persönlich kenne und schätze, möchte ich ihm hier einen Blog auf meiner Website zur Verfügung stellen, damit auch ihr seine Arbeit kennen lernen könnt.
    Bist du bereit, durch Gatka neue Erfahrungen zu machen und den eigenen Horizont zu erweitern, ein hervorragendes Werkzeug für unsere Zeit kennen zu lernen?

    • Jodha Kaur Post author

      Sat Nam liebe Irina, der Workshop ist offen für alle Interessierten – losgelöst von Vorkenntnissen aus Yoga, Gatka und Meditation – einfach neugierig sein :). Der Yogalehrer Har Anand freut sich auf dich!

    • Har Anand Singh

      LiebeIrina,

      es sind keine Vorkenntnisse notwendig. Gatka kann jeder mensch erfahren und lernen. Wir werden viel ausprobieren. Es geht um Hingabe und Selbsterfahrung (s. Flyer und weitere Kommentare). Gern bis bald.
      Liebe und Kraft!
      Har Anand Singh

    • Har Anand Singh

      Liebe Irina,
      Du brauchst KEINE Vorkenntnisse, lass dich überraschen. Es ist nicht nur für Yogis!!! Aber für Yogis ist es die optimale Balance der Yogapraxis und bietet dir die Möglichkeit, die Erfahrungen aus dem Yoga in dein Leben zu integrieren…meint: Balance von Hingabe und Verbindung (Bhakti = spirituelle Kraft) durch das ImMomentSein (Shakti = physische Kraft).
      Liebe und Kraft
      Har Anand Singh

  • Black Forest

    Grüße dich Ha Anand Signh
    Ich habe von deinem Gatka Workshop auf Facebook gehört. Ich kenne mich mit Kundalini Yoga ein bisschen aus aber auch nicht so viel. Sag mal so ich weiß worum es geht. Ich habe von Gatka gehört aber nie mitgemacht :(. Ich bin mir noch nicht ganz sicher ob das zeitlich bei mir möglich ist aber ich würde es gerne ausprobieren. Muss man Gummi-Schwert oder Stock oder Gesichtschutz mitbringen? Wie wirds geübt?
    Viele Grüße von Black Forest

    • Har Anand Singh

      Sat Nam ´Black Forest´,

      komm gern vorbei. Du benötigst keinerlei Equipment, ich bringe alles mit. Wenn wir mit ´Waffen´arbeiten, dann mit Stöcken. Und keine Sorge: Es sind keine Vorkenntnisse oder besondere Schutzvorkehrungen notwendig. Es wird sich niemand verletzen.
      Bitte mach nicht den Fehler und informiere dich über youtube-Videos. Das ist in der Regel nicht das, was ich unterrichte bzw. vermitteln will. Auch ist mir dort das martialische Auftreten in den meisten Fällen der Männer fremd.
      Es geht vor allem um die unmittelbare Erfahrung, die Gatka dir geben kann im Besonderen auch in Verbindung mit Kundalini Yoga. Gatka ist sehr einfach zu erlernen und bietet eine durchaus beeindruckende Erfahrung im Moment, wenn du dich mit dem Lebensfluss verbindest. Und es macht eine Menge Spass.
      Wir erwärmen uns, erlernen, praktizieren das Pandra, arbeiten uns über den Marathi an die Grundprinzipien heran, spielen, kämpfen mit verschieden Mitteln und Distanzen, vor allem aber mit uns selbst…Neugierig? Dann auf bald!
      Herzlichen Gruß. Liebe und Kraft!
      Har Anand Singh

  • Har Anand Singh

    Liebe Neugierige, Unentschiedene, Zweifelnde…
    Sat Nam Ji,

    Ich lade noch einmal herzlichst ein für den Gatka Workshop am kommenden Wochenende in Legelshurst und auch für die Gongmeditation am 18. Juni!

    Es besteht die Möglichkeit der Teilnahme auch an einzelnen Tagen bzw. Einheiten, wenn euch das gesamte Wochenende zu viel erscheinte. Ihr benötigt keinerlei Vorkenntnisse.

    In diesen Zeiten mit steigender Verwirrtheit und zunehmender Katastrophen und Zerstörung ist es sehr sinnvoll, sich zu stärken und mit dem Liebesfluss zu verbinden, sich seines eigenen Heiligen Gartens bewusst zu werden, sich zu qualifizieren, die eigene Negativität und die inneren Schmerzen zu verstehen, anzuerkennen und in Kraft zu transformieren. Licht gibt es nicht ohne Dunkelheit.

    »Wer zugleich seinen Schatten und sein Licht wahrnimmt, sieht sich von zwei Seiten, und damit kommt er in die Mitte.« – C.G. Jung

    Das Leben ist bunt, farbig nicht nur weiß. Wenn du Lieben willst, lade Schmerzen und alle Untiefen ein, alle Unbekannten…
    » And God said, love your enemy and I obeyed him and loved myself » – Khalil Gibran

    Wenn du leben willst, sei bereit zu sterben. Über Miri & Piri:
    » A student said to his master: „You teach me fighting. But you talk about peace. How do you reconcile the two?”
    The master replied: “It is better to be a warrior in a garden than to be a gardener in a war. »

    Es ist besser, als Löwe zu sterben denn als Schaf zu leben.

    Ich freue mich auf Euch. Herzensgruß
    Har Anand Singh

  • Har Anand Singh

    Liebe Sanghat!!!
    Wahe Guru Ji Ka Kalsa, Wahe Guru Ji Ke Fateh!!! Ich gebe erneut diesen Workshop, allerdings in FREIBURG im Yogahaus DHARAM RAJ. Der Inhalt ist ähnlich, es geht um Bhakti und Shakti, um Spirituelle Krieger, um GATKA, um Heilung durch Balance und Gongmeditation.
    Datum 04.-06. November 2016
    Informationen unter http://www.yogahaus-freiburg.de/events/2016/20161104_gatka.html
    Wer diesen Workshop bereits erlebt hat: widerhole und vertiefe deine Praxis. Ich gehe gern auf Vorkenntnisse ein. Diese sind aber keine Bedingung!
    Es besteht die Möglichkeit der Teilnahme auch an einzelnen Tagen bzw. Einheiten, wenn euch das gesamte Wochenende zu viel erscheinte. Ihr benötigt keinerlei Vorkenntnisse.
    Liebe und Kraft
    Har Anand Singh