Gongmeditation und Vollmondmeditation am 24.10.18

Meditation

Die stille Reife des Herbstes erlaubt es uns nun, die nach außen gerichtete Energie des Sommers zu verabschieden und die Lebensenergie nach innen zu richten; zum inneren Ort der Stille zurückzukehren, um Rückbindung, Reinigung und Heilung Raum zu bieten.

Am 24. Oktober wird es daher eine sehr kraftvolle Gongmeditation mit white sound geben.

Jemand der den Gong spielt, spielt das ganze Universum, Y.B.

Unterstützt durch die Qualität des Vollmondes, bei der die Tore zur geistigen Welt weit offen sind, können wir zusätzlich durch eine Vollmondmeditation viel Kraft und Energie beziehen.

Entsprechend dem momentanen Yogaspezial „Selbst-Wahrnehmungs-System“ werden wir eine Übungsreihe aus dem Kundalini Yoga praktizieren, die den Prozess der Reinigung unterstützt und auf den Klang des Gongs vorbereitet.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bitte bequeme Kleidung tragen, eigene Matte und Decke mitbringen, falls notwendig ein Sitzkissen und etwas zu Trinken.

Der Abend beginnt um 19:30 h, dauert ca. 2 Stunden und findet in den Räumen der Freien Waldorfschule Offenburg, Moltkestrasse 3, im Eurythmiesaal 1, statt.

Eine Anmeldung (+49 151 11554224) ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Auch für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung. Weitere Infos finden sich unter Gongmeditation

Energieausgleich 20,-€

 

 

Leave a comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie kommentieren, dann sind Sie mit den Datenschutzhinweisen und Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion einverstanden!
Ihr Kommentar wird erst geprüft und dann veröffentlicht, Danke für Ihr Verständnis.